IGP Training / Gebrauchshundesport

Jeden zweiten Dienstag und samstags in der Zeit von 16 bis 20 Uhr bieten wir die Ausbildung in den Abteilungen Unterordnung und Schutzdienst an.

Was genau ist eigentlich IGP-/Gebrauchshundesport?
Im Gebrauchshundesport wird der Hund, in den Abteilungen A - Fährtenarbeit, B - Unterordnung und C - Schutzdienst, zu einem sozialen und ausgeglichenen Familienschutzhund ausgebildet. Diese Ausbildung fordert den Hund sowohl physisch als auch psychisch und fördert die Zusammenarbeit im Team "Hund". Der Hundeführer benötigt dazu Geduld, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen. Ein richtig ausgebildeter Schutzhund ist ein selbstbewusster und ausgeglichener Hund, der im absoluten Gehorsam steht.

Je nach Ausbildungsstand können verschiedene Prüfungen mit unterschiedlichen Anforderungen abgelegt werden.

Unsere erfahrenen Ausbilder begleiten die Ausbildung und stehen dem Hundeführer stets mit Rat und Tat zur Seite.

Hundeliebhaber, die Interesse am Hundesport haben, sind immer willkommen!

Wir bitten nur um eine kurze Anmeldung unter 0176/34116366.


Diashow mit eigenen Bildern



Mit freundlicher Unterst├╝tzung von